St. Martinskirche in Bromskirchen

Ursprünglich romanische dreischiffige Pfeilerbasilika aus dem 12. Jahrhundert, die im Sinne einer protestantischen Predigtkirche in den Jahren 1574-85 umgebaut wurde. Ältester erhaltener Ausstattungsgegenstand ist das gotische Altarkreuz (um 1430).