Museum Frankenberg (Eder)-Geismar

Museum mit Dauerausstellungen "Vom Flachs zum Leinen" und "Kupfer- und Silberbergbau"

Der Heimat- und Kulturverein e. V. Geismar 1996, Betreiber des Museums im Stadtteil Geismar, hat es sich zur Aufgabe gemacht, Tradition zu bewahren, Vergangenheit erlebbar zu machen und Handwerkskunst, wie z. B. die Fertigkeit der Flachsveredelung weiterzugeben. Das Museum beherbergt die Dauerausstellungen "Vom Flachs zum Leinen" sowie "Kupfer- und Silberbergbau". Außerdem werden wechselnde Bild-, Kunst- und Sachausstellungen gezeigt.
Führungen und Demonstrationen für angemeldete Gruppen und Schulklassen sowie buchbare Vorführungen des Prozesses vom Flachs zum Leinen bei Festveranstaltungen.

Öffnungszeiten nach Bedarf und auf Anfrage

Kontakt:
Heinz Hauptführer
Winkelweg 9
35066 Frankenberg (Eder)
Telefon: 0 64513339
Telefax:
E-Mail: heinz.hauptfuehrer@t-online.de

Eintritt:

freier Eintritt

Anschrift:

Wildunger Straße 17a
35066 Frankenberg (Eder)